Zum Inhalt

Startseite

Liebe Mitglieder und Freunde des KulturForums,

wir freuen uns, Ihnen hier die Termine für Veranstaltungen ankündigen zu
können, die wir wegen der Pandemie-Bestimmungen absagen mussten, aber
auch Veranstaltungen zu neuen Themen. Dabei sind wir zwar nicht ganz frei
von Bedenken, es könnte durch einen neuen Lockdown erneut zu Absagen
kommen. Aber wenn wir uns davor fürchten, dürften wir ja überhaupt nicht
mehr planen, was auch keine Alternative wäre.

Unser Programm ist wieder reichhaltig geworden und wir starten mit Kulturstammtischen mit Akteuren aus dem Münchner Kulturleben und unser Herbst-Kinoprogramm steht auch. Auch wollen wir einen Schritt zurück treten, und uns über die politische Sprachkultur austauschen und welche Rolle dabei Genderfragen und Cancel Culture spielen sollen.

In der letzten Mitteilung an unsere Mitglieder hatten wir darauf hingewiesen,
dass der bisher übliche Getränkeverkauf nicht möglich ist. Erfreulicherweise
hat sich das mittlerweile geändert, es wird wieder eine Auswahl von
Getränken zur Verfügung stehen. Elisabeth Schattenhofer wird in bewährter
Weise die Verantwortung für den Getränkeverkauf übernehmen.#

In Innenräumen, wie dem Künstlerhaus, gelten die 3G-Regeln. Das Tragen von FFP2 Masken im Haus ist zur Zeit noch erforderlich.

In der Hoffnung, Sie gesund wieder zu sehen und auf rege Teilnahme an unseren Veranstaltungen, die nun wieder in Präsenz stattfinden

grüßen Sie herzlich

Christian Ude, Christine Prunkl, Dr. Michael Stephan und der gesamte Vorstand des KulturForums

X