Zum Inhalt

Startseite

Liebe Mitglieder und Interessenten des KulturForums,

als Stadtdirektor war Anton Biebl seit 2010 Stellvertreter des Kulturreferenten. Seit Juli hat er dieses Amt nun inne. An vielen der großen Projekte, die es jetzt gilt zu verwirklichen, hat er bereits mitgearbeitet. Im Oktober ist er Gast bei unserem Kulturstammtisch, wir freuen uns auf dieses Gespräch über die vielfältigen Aufgaben des Kulturreferats. Um Kultur geht es auch beim November-Stammtisch, wenn alle, die es schon immer wissen wollten, aber nicht zu fragen wagten, von Jürgen Enninger erfahren, was sich hinter der Bezeichnung „Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft“ verbirgt und warum das Team unter seiner Leitung so erfolgreich ist.

Die Herbst-Filmreihe befasst sich mit Propagandafilmen im Dritten Reich. Dabei haben wir einen kenntnisreichen Partner an unserer Seite: Dr. Felix Moeller, Historiker und Regisseur. Wie durch die Medien zu erfahren war, musste das „Kino Münchner Freiheit“ schließen. An neuem Ort – im ABC-Kino – machen wir weiter.

Nur noch bis 17. November gibt es die Ausstellung zu Ödön von Horvath im Theatermuseum zu sehen. Ende Oktober bieten wir eine Führung an (beschränkte Teilnehmerzahl).

Im November greift der Interaktiv-Salon erneut ein interessantes und zur Zeit aktuelles Thema auf: Mensch und Künstliche Intelligenzen, mit Ausschnitten aus dem Dokumentarfilm „Hi, Al“ und Filmtalk mit der Regisseurin Isa Willinger.

Statt eines Stammtisches gibt es im Dezember eine Mitgliederversammlung. Den Anlass entnehmen Sie bitte dem Programm.

Wir freuen uns auf Sie.

Christian Ude, Christine Prunkl, Michael Stephan
und der gesamte Vorstand des KulturForums der Sozialdemokratie in München

X